Twitter

Das Kinderwunschzentrum in Rostock - meine Erfahrungen

Das Kinderwunschzentrum in Rostock - meine Erfahrungen - 4.4 out of 5 based on 7 votes

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Nur 120 solcher Kinderwunschzentren gibt es in Deutschland - viele müssen daher für jeden Termin einen weiten Weg auf sich nehmen - 100 oder sogar 200 km manchmal. Wir haben Glück, für uns sind es gerade einmal 30 km und somit kein Problem Termine vor oder nach der Arbeit wahr zu nehmen. An eine Kinderwunschklinik sind ganz bestimmte Anforderungen gebunden - vor allem menschlicher Natur, denn mit Paaren wie uns die einen unerfüllten Kinderwunsch haben, muss ganz sensibel umgegangen werden...

 

Kinderwunschzentrum Rostock TeamDie Mitarbeiter/innen im Kinderwunschzentrum Rostock

Es sind natürlich überwiegend Frauen - jüngere und ältere, allesamt sehr nett und immer sehr rücksichtsvoll. Wir hatten ja nun schon insgesamt 3 schlechte Anrufe (Update: 6 schlechte Anrufe) nach heterologen Inseminationen aus der Kinderwunschklinik Rostock bekommen und 2 mal davon hat die Dame nach dem Anruf gleich nochmal angerufen weil sie nicht wusste wie es meine Frau aufgenommen hatte und sich Sorgen machte. Natürlich hat sie es nicht gut aufgenommen aber wie könnte man auch. Dennoch war das natürlich sehr rücksichtsvoll.

Als ich vor einem knappen Jahr nach meiner Hodenbiopsie (TESE) meinen Befund bekam, musste ich zu der Laborantin des kinderwunschzentrums Rostock - sie war bisher die Einzige die nicht so gut mit diesem Thema umgehen kann. Ich mach ihr keine Vorwürfe, es ist nun mal kein einfaches Thema dem Paar mitzuteilen dass selbst nach der TESE OP keine Spermien gefunden werden konnten. Jedenfalls war ich nach ihrem Satz "Konnten keine Spermien gefunden werden" nicht nur am Boden zerstört, sondern auch physisch nicht mehr anwesend. Sie wusste wie gesagt nicht so genau was sie noch sagen sollte und hatte Schwierigkeiten mit der Situation umzugehen. Nun gut, als Laborantin wird man für sowas wohl auch nicht geschult.

Ansonsten jedenfalls wurden wir im Kinderwunschzentrum Rostock immer sehr sensibel behandelt. Nun gut, sensibel ist vielleicht etwas überspitzt ausgedrückt, es bringt schließlich niemandem etwas Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch zuzuschmalzen. Es herrscht ein recht lockerer Umgang, auch die Ärzte Frau Dr. Bossow und Herr Dr. Müller pflegen diesen Umgang - es ist einfach das beste um mit uns Paaren umzugehen, denn nur auf diese zwar sensible aber doch lockere Art bekommt man dieses Gefühl dass es etwas ganz normales ist und man sich für nichts zu schämen braucht - warum auch :-)

 

Die Termine im Kinderwunschzentrum Rostock

Auch wenn es ein super Team ist, man würde natürlich lieber gar nicht erst dorthin müssen. Da man es nun mal aber nicht ändern kann... ist es ein gutes Gefühl zu wissen in guten Händen zu sein. Nach unserem ersten Anruf im Kinderwunschzentrum Rostock hatten wir erst nach 4 Monaten einen ersten Termin bekommen, danach ging dann aber alles viel schneller. Vor allem natürlich wenn es dann mit der heterologen Insemination los geht, da kann man ja auch nichts aufschieben ;-). Aber auch vorher, das Zentrum ist immer voll mit vielen neuen Paaren und immer wieder neuen Gesichtern mit unerfülltem Kinderwunsch - zu tun haben die dort in Rostock also mehr als genug, dennoch gibt es keine langen Wartezeiten. Manchmal kommt man pünktlich ran, manchmal heißt es etwas länger warten, mit bis zu einer halben Stunde aber das hält sich ja alles noch im Rahmen.

 

Kinderwunschzentrum Rostock - Dr. Müller

Dr. Müller vom Kinderwunschzentrum RostockWir sind jetzt über 2 Jahre in der Kinderwunschklinik Rostock bei Dr. Müller und ich muss sagen dass er der perfekt begleitende Arzt ist den man sich vorstellen kann. Klar dachten wir zuerst dass er uns zu wenig redet aber er beschränkt sich auf das Wichtigste und das wussten wir mit der Zeit immer mehr zu schätzen. Er weckt keine unnötigen Hoffnungen, macht einem aber auch gleichzeitig Mut dass wir das alles hin kriegen. Und auch bei der Fehlgeburt ist er sehr behutsam mit uns und vor allem meiner Frau umgegangen und konnte uns diese Nachricht recht gut vermitteln und uns gleich neue Kraft tanken lassen.

Dr. Müller ist der perfekte Arzt für die Begleitung während der Kinderwunschzeit - ich finde es jetzt schon traurig dass er einen nicht bis zum Ende der Schwangerschaft, also bis zur Geburt, betreuen kann. Er hat alles dafür gegeben dass unser Traum erfüllt wird und dann ist er nur bis zur ca. 9. Woche für einen da. Unvorstellbar derzeit noch....

 

 

Kommentare   

0 #1 A 2015-05-15 07:14
Hallo Mike,

ich bin auf der Suche nach Erfahrungsberic hten was das Absetzen von Inseminationsko sten von der Steuer angeht auf deine Seite gestoßen und habe sie mit Interesse gelesen. Eure Fehlgeburt tut mir sehr leid, leider passiert das viel zu oft und gerade bei denjenigen die es sich so sehr wünschen!

Ich habe eine etwas persönlichere Frage, leider habe ich keinen Button gefunden, wie man dich kontaktieren kann, ohne hier öffentlich ein Kommentar zu schreiben, also schreibe ich es jetzt trotzdem einfach mal, im Zweifelsfall darfst du gerne löschen.

Mich würde interessieren, warum der Zyklus deiner Frau so (in meinen Augen) extrem mit Medikamenten gepusht wird. Wie begründet das das Kinderwunschzen trum in Rostock, wo du doch geschrieben hast, deine Frau ist erst Mitte zwanzig und sie ist gesund, wenn ich das richtig verstanden habe?

Auf der Seite des Kinderwunschzen trums in Rostock findet man leider keinerlei Informationen über den Ablauf. Ich schicke dir einfach mal den Link von "unserer" Praxis in München mit: cryobank-muenchen.de/.../... . Dort wird das ganze so natürlich wie möglich gehalten und wir sind bisher sehr zufrieden.

Wenn du aus Gleichberechtig ungsgründen ;) mehr wissen möchtest, dann bitte per Email. Hier nur kurz.

Viele Grüße
A.
Zitieren | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren