Twitter

Kinderwunsch und die Hodenbiopsie - Erfahrungsbericht Teil 2

Kinderwunsch und die Hodenbiopsie - Erfahrungsbericht Teil 2 - 5.0 out of 5 based on 4 votes

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Nun sollte es also soweit sein und die TESE stand an. So dachte ich zumindest... Aber von Anfang an:


Die Nervosität vor der Hodenbiopsie / TESE OP stieg

Die Tage zuvor kam schon etwas Nervosität auf, zum einen etwas Vorfreude dass man endlich mal langsam bescheid weiß was nun sache ist und ob es noch Hoffnung gibt in Sachen Kinderwunsch, zum anderen aber auch der Gedanke daran dass die einen da unten aufschneiden... Da ich immer alles vorher genau wissen muss und mir bisher überhaupt nichts zu der OP gesagt wurde, informierte ich mich im Netz.

 

Der Pendelhoden - schuld an der Azoospermie?

Vor allem bin ich auch immer wieder bei der Suche nach Kinderwunsch Themen und Hodenbiopsie/TESE über Themen zum Pendelhodengestolpert, die mich doch fast durchweg sehr positiv gestimmt haben. Eigentlich überall war zu lesen dass Pendelhoden hauptsächlich keine Probleme bei der Samenproduktion verursachen sollte - wichtig ist dass die Hoden eben hauptsächlich im Sack vorzufinden sind und nicht wie beim Hodenhochstand/Gleithoden fast durchweg darüber, wo es eben zu warm ist. Aber zum Thema Pendelhoden schreibe ich demnächst nochmal etwas ausführlicher.

Also, einige positive Dinge konnte ich somit bei meinen Recherchen zur TESE aka Hodenbiopsie finden, jedoch auch viele Dinge die man zu so einer OP beachten muss wie nüchtern zu bleiben, dass man danach natürlich nicht Auto fahren darf und abgeholt werden muss usw. Da ist mir zum ersten Mal durch den Kopf geschossen ob der Termin überhaupt die OP sein wird oder es nicht doch nur eine Vorbesprechung sein wird.

 

Blutabnahme und Kryo Vertrag vor der TESE OP

2 Tage zuvor musste ich noch kurz in die Kinderwunschklinik und dort Blut abnehmen lassen. Das ist Pflicht um nochmal auf mögliche Krankheiten zu testen und zudem wurde der Kryovertrag unterzeichnet. Darin stimmt man nur eben der Verwendung des aus dem Hoden gewonnenen Materials zu, genauso wie der Lagerung.

Kryokonservierung bedeutet ganz einfach übersetzt das Einfrieren der Embryonen. Einen ganz interessanten dass sich Kryo Embrionen besser entwickeln als solche die aus einer normalen Schwangerschaft entstehen, habe ich gerade auf Wunschkinder.net entdeckt. Wenn alles nicht auf ganz normalen Wege klappen kann mit einem Wunschkind, versucht man immer die positiven Seiten zu finden, dieser Artikel gehört auf jeden Fall zu den positiven ;-)

 

Der Tag der  TESE OP

Am Tag der eigentlichen Hodenpiopsie dann im Krankenhaus war meine erste Frage ob überhaupt die OP jetzt schon statt findet - und wie hätte es anders sein können: Nein! Natürlich nicht, es wird die nur erstmal die Voruntersuchung + Besprechung sein. Aber gut, so erfährt man wenigstens erstmal alle Details, was nun genau auf mich zukommt. Die Unwissenheit zuvor war schon etwas komisch. Also wurde alles mit der Ärztin besprochen, der genaue Eingriff, dass ich insgesamt den ganzen Tag dort verbringen werde, dem Aufwachprozess geschuldet, und danach darf ich natürlich nicht alleine wieder weg und muss abgeholt werden.

 

Erhöhtes Krebsrisiko bei Pendelhoden?

Dann wurde ich im Genitalbereich noch genauer untersucht, was schon irgendwie komisch ist. Auch ein Ultraschall an den Hoden wurde durchgeführt, wo soweit alles gut aussah. Durch Hodenhochstand besteht nämlich auch ein erhöhtes Krebsrisiko, bei Pendelhoden aber, wie ich von der Ärztin erfahren habe, besteht normalerweise kein erhöhtes Risiok. Jedoch sollte man auf Nummer sicher gehen und sich ab und zu selbst nach einem möglichen Knoten abtasten. Auch wieder etwas Neues für mich - an den Hoden könnte man bei Krebs also auch einen Knoten ertasten.

 

Neuer OP Termin zur TESE OP

Den richtigen OP Termin bekam ich dann auch sofort für 3 Wochen später. Also heißt es nochmal 3 Wochen warten und insgesamt 5 bis ich endlich genau bescheid weiß ob die Azoospermie durch geschädigte Hoden zustande kam oder verstopfte Samenwege und ob noch Samen für den bisher unerfüllten Kinderwunsch gefunden werden konnten...

Das war es erstmal - ich halte Euch auf dem Laufenden!

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren